Birgit Baumbach Rechtsanwältin

Rechtsanwältin Birgit Baumbach

  • Studium der Rechtswissenschaft an der Julius-Maximilians-Universität Würzburg
  • Referendariat im Oberlandesgerichtsbezirk Bamberg
  • Zulassung zur Rechtsanwaltschaft Berlin im Jahr 1995
  • Gründung der Kanzlei Baumbach ∙ Muschner Anfang des Jahres 2007
  • Fachanwältin für Arbeitsrecht
  • Weitere Tätigkeitsschwerpunkte: Sozialrecht, Familienrecht
  • Fremdsprache: Englisch

Schwerpunkte

Arbeitsrecht

Ich berate und vertrete Sie in allen arbeitsrechtlichen Fragen, so zum Beispiel bei:

  • Kündigungen des Arbeitsverhältnisses durch den Arbeitgeber
  • beabsichtigter Eigenkündigung
  • Befristung des Arbeitsvertrages
  • Abschluss von Aufhebungs- und Abwicklungsverträgen
  • Überprüfung Ihres Arbeitsvertrages
  • Eingruppierungsfragen
  • Überprüfung des Weisungsrechts Ihres Arbeitgebers
  • Beratung bei Störungen im bestehenden Arbeitsverhältnis (Mobbing, Abmahnungen)

 

Betriebsräte erhalten bei uns:

  • Beratung in sämtlichen betriebsverfassungsrechtlichen Fragestellungen oder Auseinandersetzungen
  • Beratung bei der Durchsetzung von betrieblichen Mitbestimmungsrechten, z. B.: Arbeitszeit, Entgeltsysteme, Interessenausgleich und Sozialplan
  • gerichtliche Vertretung im Beschlussverfahren
  • Schulungen in allen arbeits- und betriebsverfassungsrechtlichen Fragen

Sozialrecht

Tätigkeitsschwerpunkte im Bereich des Sozialrechts sind:

  • Arbeitsförderungsrecht: Arbeitslosengeld, Insolvenzgeld und Kurzarbeit (SGB III)
  • Arbeitslosengeld II (Hartz IV), geregelt im SGB II
  • Recht der Schwerbehinderten: Sämtliche Fragen im Bereich Anerkennung von Behinderungsgraden, Vertretung gegenüber dem Integrationsamt bei Kündigung des Arbeitsverhältnisses eines schwerbehinderten Menschen durch den Arbeitgeber
  • Unfallversicherungsrecht: Anerkennung eines Arbeitsunfalles und seiner Folgen
  • Geltendmachung und Durchsetzung von Rentenansprüchen, vor allem Rente wegen Erwerbsminderung (SGB VI)